Samstag, 20. November 2021


09.00 - 10.30 Uhr

Hausärztliche Innere Medizin
Vorsitz: H. Wasmuth, Aachen; I. Grebe, Aachen

 

Der rheumatologische Patient zwischen Haus und Facharzt – Früherkennung, Steuerung und langfristige Betreuung
T. Rauen, Aachen

 

Polypharmazie bei älteren Patienten - auf welche Medikamente kann verzichtet werden?–
C. Bollheimer, Aachen

 

Rationelle Labordiagnostik in der Hausarztpraxis – Beispiele und zukünftige Entwicklungen
R. Grosser, Köln

 

Funktionelle Köperbeschwerden/Somatoforme Störungen – eine (tägliche) Herausforderung in der Inneren Medizin
I. Grebe, Aachen


10.30 - 11.00 Uhr

KAFFEEPAUSE


11.00 - 12.30 Uhr

Was gab es Neues in der Gastroenterologie und Hepatologie 2020/2021
Vorsitz: B. Pfaffenbach, Solingen; Th. Frieling, Krefeld

 

Reflux, Dyspepsie und Erkrankungen des GI Traktes – Update Diagnostik und Therapie
J. Labenz, Siegen

 

Hohe Leberwerte – was tun??
G. Gerken, Velbert

 

Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen
B. Bokemeyer, Minden

 

Gastrointestinale Infektionen
A. Erhardt, Wuppertal


12.30 - 13.00 Uhr

Lunchsymposium Bristol-Myers Squibb
Der interdisziplinäre Ansatz: eine Erfolgsstory bei chronisch entzündlichen Erkrankungen


13.30 - 15.00 Uhr

Was gab es Neues in der Onkologie 2020/2021
Vorsitz: R. Haas, Düsseldorf; T. Brümmendorf, Aachen

 

Gastrointestinale Tumore
A. Hünerlitürkoglu, Krefeld

 

Bronchiale Tumore
S. Krüger, Düsseldorf

 

Hämato-Onkologie
E. Jost, Aachen


15.00 Uhr

VERANSTALTUNGSENDE