Anmeldung zur 198. Jahrestagung

 

Tagungsgebühren

Ihr Ansprechpartner:
KelCon GmbH, Juliane Bröhl
Tel.  +49 (0)30 - 679 66 88 59
Fax  +49 (0)30 - 679 66 88 55
j.broehl@kelcon.de, www.kelcon.de

Zertifizierung:
Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe zur Zertifizierung angemeldet.

Teilnahmebedingungen:
Diese Anmeldung ist ausschließlich medizinischem Fachpersonal der verkammerten Heilberufe vorbehalten.
Die Tagungsgebühr fällt mit der Anmeldung an. Bei einer Absage der Veranstaltung seitens des Veranstalters aus organisatorischen oder sonstigen Gründen (außer bei höherer Gewalt) werden bezahlte Gebühren voll erstattet. Erfolgt eine - wenn auch unverschuldete - Absage des Teilnehmers bis zum 27. Oktober 2024 so wird für die Stornierung eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 25,00 EUR einbehalten. Bei einer Stornierung nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Rückerstattung der Tagungsgebühr. Eine Ersatzperson kann jedoch benannt werden. Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor. 

Allgemeine Bedingungen:
Die Teilnahmegebühren fallen mit der Anmeldung an und beinhalten die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm. Um eine vorherige Anmeldung bis spätestens 08. November 2024 an die KelCon GmbH wird gebeten. Die Teilnahmegebühren für den wissenschaftlichen Teilbereich der Tagung werden im Namen und auf Rechnung der Rheinisch-Westfälische Gesellschaft für Innere Medizin e.V. eingenommen und verstehen sich gemäß USTG §4, 22 steuerfrei.

Haftung:
Gegenüber den TeilnehmerInnen besteht keine Schadensersatzpflicht, wenn die veranstaltende Organisation oder die KelCon GmbH in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet ist, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen. Die veranstaltende Organisation, die KelCon GmbH und der Veranstaltungsort haften nicht für leicht fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden. Für typische und nicht vorhersehbare Folgeschäden besteht – außer bei Vorsatz – keine Haftung. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der AngestelltInnen, VertreterInnen, ErfüllungsgehilfInnen und Dritten, derer sich im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient wird bzw. mit denen zu diesem Zweck eine vertragliche Vereinbarung geschlossen ist. Es wird im Allgemeinen keine Haftung für verwahrte oder mitgebrachte Gegenstände übernommen.

Datenschutz:
Für Ihre Anmeldung zur o.g. Tagung ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Tagungsablauf involviert sind, und wenn der organisatorische Ablauf dies erforderlich macht. Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der europäischen DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte: https://www.kelcon.de/de/datenschutzerklaerung